HerbstPartYcipation 2007

Landeskonferenz 2007

Vom 26. bis 28. Oktober hieß es wieder: Es ist HerbstpartYcipation!

So machten sich am Freitag viele Falken aus ganz Sachsen und Genossinnen/Genossen aus Thüringen auf den mehr oder weniger langen Weg in unser Nachbarland Sachsen-Anhalt in die attac-Villa Könnern. Mehr oder weniger pünktlich, einige kamen stark verspätet, konnte es dann auch losgehen mit dem gemeinsamen Wiedersehen. Bis spät in die Nacht konnte mensch kleine oder große Grüppchen finden, die sich gegenseitig viel zu erzählen hatten.

Am Wochenende gab es auch mehrere Workshops: Albrecht bot das Rote-Sommer-Camp an und Stefan das KidsCamp2008. Desweiteren waren die Herkunft unseres Grußes „Freundschaft“ und Spiele gut besucht. Die Landeskonferenz stand am Wochenende auch noch an. Alle bekamen Stimmkarten und Wahlzettel, dann konnte Eric die „LaKo“ offiziell eröffnen und an Wiebke/Martin als Präsidium übergeben.


Zwei Anträge standen auf dem Programm: Nummer Eins drehte sich um das Konzept vom Falken-KidsCamp 2008. Er wurde nach einiger Diskussion einstimmig angenommen. Nummer Zwei drehte sich um vegetarisches Essen bei Falkenseminaren. Nach einer längeren hitzigen, aber konstruktiven Diskussion konnte mensch sich auf einen Kompromiss einigen, und dieser wurde mehrheitlich angenommen.

Jetzt standen noch die Vorstandswahlen an. Zuvor haben wir noch den Eric unter viiiiiel Beifall nach sechs Jahren toller Arbeit verabschiedet. Nach 45 Minuten hieß es dann: Hurra, wir haben einen neuen Landesvorstand!

Mit dem gemeinsamen Singen von „Dem Morgenrot entgegen“ beendeten wir die 9. Landeskonferenz musikalisch.

Natürlich haben wir nicht nur die Köpfe rocken lassen, sondern konnten auch Samstags abend feiern. Als Überraschungsgast kam der beste DJ der Welt: DJ Dirk. Er heizte uns im wahrsten Sinne des Wortes gehörig ein. Bis spät in die Nacht tanzten und feierten wir.

Als Fazit kann man nur eines sagen: Das war die größte, tollste, abgefahrenste und motivierendste HerbstPartYcipation, die es bisher gab.

  • email
  • Facebook
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • Add to favorites
  • Twitter
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • PDF




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: