Rosa und Karl 2008

Rosa und Karl

Wie jedes Jahr im Januar fand auch am zweiten Wochenende 2008 das Seminar zum „Gedenken und Neudenken, gegen Krieg und Militarismus“ im Kurt–Löwenstein–Haus (KLH) bei Berlin statt. Grund für dieses jährliche Seminar des Bundesverbandes ist das Gedenken an die Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht am Abend des 15. Januar 1919. Mit ihrem Bild eines Sozialismus, der durch die Ideale des Internationalismus, des Antimilitarismus, der Gerechtigkeit und der radikalen Demokratie inspiriert ist, beeinflussen sie uns Falken und viele andere Menschen auf der Welt bis heute.


Los gings dieses Jahr am Freitag, dem 11. Januar, mit der Hinreise von Sachsen nach Brandenburg zur Bildungsstätte Kurt–Löwenstein–Haus. Die „säxi“ Falken waren dieses Jahr mit einer rekordverdächtigen Anzahl von 15 (!!!) Falken dabei. Nach einer meist zu kurzen Nacht war am Samstag dann Zeit für den inhaltlichen Teil. Es gab Workshops mit Themen zur Geschichte der ArbeiterInnenbewegung, aber auch zu aktuellen Themen wie Kinderrechte oder der Ökonomie von Kriegen. Am Sonntag ging es dann mal wieder viel zu früh mit dem Auto los nach Berlin zur Rosa–und–Karl–Gedenkdemo. Bevor wir uns jedoch dem Demozug anschlossen, sind wir erst zum Gedenkfriedhof der SozialistInnen gefahren, um in Gedenken an Rosa und Karl an deren Grab rote Nelken nieder zu legen. Danach sind wir aber schnurstracks der Demo als Falkenblock entgegen gelaufen, was einige Ordnungshüter/innen etwas verwirrte, da sie eine Demo außerhalb der Demo witterten. Mit der Großdemo sind wir zusammen mit einigen Tausend Menschen zurück zum Friedhof gelaufen.

Ja, und dann war das Wochenende schon wieder vorbei und die Falken mussten zurück in ihre Nester fliegen. Aber natürlich sind wir nächstes Jahr wieder dabei, wenn es heißt: Rosa und Karl im KLH.

  • email
  • Facebook
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • Add to favorites
  • Twitter
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • PDF

2 Antworten auf “Rosa und Karl 2008”


  1. 1 Einladung zu “Rosa & Karl” 2009 « Falken L.E. Pingback am 21. November 2008 um 16:09 Uhr
  2. 2 Einladung zu „Rosa & Karl“ 2009 « Falken Sachsen Pingback am 29. Dezember 2010 um 12:42 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: