Archiv für Februar 2009

Neues von den Krümelmonstern

Kindergruppe

Seit Dezember 2008 trifft sich jeden zweiten Montag unsere Falken-Kindergruppe in der Leipziger Südvorstadt. Wir spielen, toben, basteln, lauschen Hörspielen und entdecken unseren Stadtteil gemeinsam…

… und wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt! Alle reden davon, dass unsere Gesellschaft kinderfreundlicher werden muss. Doch bei der Umsetzung werden wir gar nicht nach unseren Ideen gefragt. Deshalb bestimmen wir mit, was wir in unseren Gruppenstunden machen wollen.

Für unser nächstes Treffen haben wir einen echten Chemiker eingeladen und wollen mit ihm ein paar einfache und kindgerechte, aber trotzdem bunte und effektgeladene Experimente durchführen. Zum Beispiel werden wir weiße Rosen färben, Eier durch enge Flaschenhälse zaubern, Wasserteufel durch Sprudelflaschen tanzen lassen und mithilfe von Früchten Glühbirnen zum Leuchten bringen.

(mehr…)

Ladenschluss-Soli am 27. Februar 2009

Flyer der Soliparty

Im Zoro findet am Freitag, dem 27. Febuar, ab 22 Uhr, die Ladenschluss-Soliparty statt.

Am Start sind:

see you.

JuLeiCa 2009

Planungswochenende 2008

Alle Jahre wieder…
… kommt die Gruppenhelfer/innen-Schulung.

Du willst mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, eine Gruppe betreuen, mit uns oder anderen Veranstaltern ins Zeltlager fahren oder hast einfach Lust die JuLeiCa* machen? Dann bist du bei uns genau richtig!

Das Seminar findet vom 9. bis 13. April über das Osterwochenende statt. Der Teilnahmebeitrag ist 50 Euro, für Falken 25 Euro.

Auf dem Seminar werden dir alle wichtigen Inhalte der JuLeiCa vermittelt, du erhälst viele Informationen über Gruppen, Pädagogik, Konfliktlösung und viele andere tolle Sachen. Ganz nebenbei verbringst du die Zeit mit vielen netten Menschen. Nach 4 ½ Tagen bist du dann ganz offiziell JugendGruppenLeiter/in.

Wenn du weitere Fragen hast und/oder dich anmelden willst, dann schick eine Mail an info@falken-sachsen.de (Stichwort „JuLeiCa“).

Bis Ostern,
euer Stefan

* JugendLeiter/innen-Card

Rofa-Seminar: Tierrechte

Tiere sind keine Ware
Bild: antispe hamburg

„Welche Rechte haben Tiere?“, diese Frage kam beim Planungs-Wochenende der Roten Chaoten in Dresden auf. Wir gehen dabei von etwas aus, was in der bestehenden Gesellschaft kein Konsens zu sein scheint, kein Konsens ist: dass Tiere Rechte haben!

Ausbeutung von Tieren ist alltäglich. Wir wollen daher mit euch das Wochenende nutzen, um herauszufinden, was Tierrechte sind, wie sie sich vom Tierschutz abgrenzen, zudem gehen wir näher auf die Formen der Ausbeutung von (nichtmenschlichen) Tieren durch den Menschen ein.

(mehr…)

Kindergruppe@atari

kindergruppe@atari

„Aufklärung für Kinder – Hörspiele von Walter Benjamin“, so lautete der Titel des Hörspielnachmittags am 11. Februar im atari. Zwischen 16 Uhr und 19 Uhr war mit der Gruppe Tischkickern, spielen (oder auch toben) sowie Platz nehmen und lauschen angesagt, zu hören gab es:

  • Die Bastille, ein altes Gefängnis
  • Der Untergang von Pompeji
  • Kaspar Hauser

Das war das Planungs-WE der Roten Chaoten

kreidemalerei \"falken\"

Nur eine Woche vor der größten Nazidemo Europas (14. Februar) in Dresden besuchten wir eben jene Stadt, jedoch nicht um Demoluft zu schnuppern, sondern es kam zur Planung unseres Jahres: Wir suchten und fanden ein Thema, im Grunde sogar mehr als das.

(mehr…)

Falkentreffen am Donnerstag mit Rotem Kino

Liebe Leute,

seid ganz herzlich eingeladen zum nächsten Falkentreffen am Donnerstag, 12. Februar. Den Ort erfahrt ihr im E-Mailverteiler, wer nicht drin ist, kann ihn erfragen.

17.00 Uhr geht’s pünktlich mit dem Essen los. Wer mit kochen will, sollte 16.30 Uhr da sein. 17.30 Uhr geht dann das Treffen los.

(mehr…)

Vekü/Vokü in Leipzig

Täglich gibt’s in Leipzig (vegane) Voküs (Volxküchen), hier eine Übersicht, wann und wo diese stattfinden.




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: