Shalom, Salam, Freundschaft!

Gesamtauswertung Israel

Am Wochenende ist eine kleine Gruppe von Falk_innen aus Leipzig (wir waren fünf!) in Richtung Berlin gefahren, um sich mit verschiedenen Falkengliederungen aus anderen Städten zu treffen. Ziel war es, sich am Wochenende über verschiedene oder bisher einmalige Israelaustausche der verschiedenen Delegationen auszutauschen und zu vernetzen.

Viele waren wir nicht, nur drei verschiedene Gruppen. Trotzdem war es interessant, von den Hannoveraner_innen und Berliner_innen und ihren Austauschpartner_innen der Hashomer Hatzair oder HaNoar HaOved VeHaLomed mehr über ihre Reisen und Erfahrungen zu erfahren. (Für uns als Anfänger_innen sehr spannend und wichtig!)


Freitag gegen Abend ging es los mit einer Kennlernrunde und dem Aufschreiben von Fragen, Problemen und was in dem Austausch gut funktioniert.

Samstag haben die verschiedenen Gruppen ihren Austausch präsentiert, indem sie Bilder, Abrechnungen, Themen und Ausflüge vorgestellt haben. Bei allen Präsentationen wurden auch die Palästinenser_innen und der Kontakt mit der IYU (Independent Youth Union) oder IYF (Independent Youth Forum) erwähnt und vorgestellt. Abends haben wir uns einen Film von den Hannoveraner_innen von einer ihrer Fahrten nach Israel angesehen.

Sonntag gab es noch einige Themen, die bequatscht werden mussten. Zum einen die Frage, wie es nun mit der Vernetzung in Deutschland unter den Gliederungen weitergeht. Außerdem gab es vom Bundesbüro noch Tipps zur Finanzierung eines Austausches (auch für Neuanfänger_innen), und alle haben versucht, eine Lösung für die am Anfang des Seminars aufgeschriebenen Probleme zu finden.

Zum Schluss wurden noch Kontakte ausgetauscht und das Seminar ausgewertet.

  • email
  • Facebook
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • Add to favorites
  • Twitter
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • PDF

3 Antworten auf “Shalom, Salam, Freundschaft!”


  1. 1 Toe 24. März 2009 um 18:34 Uhr

    Das war wirklich ein sehr schönes Seminar. Besonders interessant waren die Berichte, wie es in den anderen Gliederungen läuft – da hab ich viel gelernt.

    Und nicht zu vergessen: Ein Ergebnis des Seminars ist, dass eine Leipziger Falkin in einer Woche mit den Hannoveraner Falken nach Israel fährt. :-)

  2. 2 Bine 27. März 2009 um 15:39 Uhr

    ach echt! Das ist aber schön :-)

  3. 3 rosa 30. März 2009 um 10:56 Uhr

    moin zusammen,

    gibts ne dokumentation von dem seminar? wir konnten ja nciht dabei sein und sind aber natürlich interessiert…. [und schon mal cool überhaupt von dem seminar zu lesen]!
    gruesse aus hamburg!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: