Einladung zu „Das Seminar“

DAS Seminar

Hast du Lust auf viele neue Leute, interessante Themen, Diskussionen und vor allem auf ’ne Menge Spaß? Hast du Lust mal was Neues auszuprobieren? Dann komm mit! Komm zu „Das Seminar“ in die Burg Lohra (Maps) am Wochenende vom 19. bis 21. Februar 2010. Es wird richtig klasse!

An drei Tagen finden, parallel laufend, drei Seminare zu drei verschiedenen Themen statt. Wir wollen uns zum einen mit Antisexismus, Feminismus und den Queertheorien auseinandersetzten, mit der „neuen“ Regierung und deren weiteren Plänen und als Drittes mit alternativer Pädagogik. Also wie du siehst, ist für jede_n was dabei.


Der Teilnahmebeitrag beträgt zehn Euro zzgl. Fahrtkosten. Für die Seminare werden keine großen Vorkenntnisse benötigt, aber du solltest 16 Jahre oder älter sein.

Also, wenn dir die Themen zusagen und du Bock auf Lernen am Tag und Party am Abend hast oder auch deine Freunde und Freundinnen, kommt vorbei, meldet euch unter info@falken-leipzig.de an und wir sehen uns am Freitag, den 19. Februar 2010!

Seminarthemen

Antisexismus, Feminismus und die Queertheorien
Hier werden wir über die verschiedenen Geschlechtertheorien diskutieren, uns mit Sexismus im Alltag auseinandersetzen und speziell auf die Rolle der Frau eingehen. Was bedeutet es eine Frau oder ein Mann zu sein? Ist das überhaupt wichtig? Definieren wir uns über unser Geschlecht? Wann ist eine Grenze überschritten und wann fühle ich mich sexuell belästigt, egal wessen Geschlechts. Über solche und mehr Fragen wollen wir interessante Debatten führen, also bring dich ein!

Politisches Argumentationstraining
In unserem Workshop geht es darum, anhand aktueller Meldungen sich Informationen anzueignen. Im zweiten Schritt üben wir, unsere Meinung sinnvoll zu begründen. Zentrale Themen sind dabei: Gleichstellung, Antirassismus und Geschichtsrevisionismus, Arbeitnehmer_innenrechte, Schule und Bildung, Umwelt und Energie.

Alternative Pädagogik
Wie reagiere ich in Konfliktsituationen? Wie schlichte ich einen Streit? Wie verhalten sich Kinder und Jugendliche in den bestimten Reifestufen und wie gehe ich damit um? Solche und andere Fragen werden bei diesem Seminar geklärt. Es werden alternative und „antiautoritäre“ Methoden zur Arbeit mit Kindern und Jugendlichen angeboten. Diese Methoden sind darauf ausgelegt, Kinder als Menschen die sie sind, zu respektieren und nicht erst zu Menschen zu formen, die wir gebrauchen könnten.

  • email
  • Facebook
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • Add to favorites
  • Twitter
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • PDF

3 Antworten auf “Einladung zu „Das Seminar“”


  1. 1 Toe 17. Januar 2010 um 15:07 Uhr

    Da würd‘ ich glatt mal mitfahren. :-)

    Und ich könnte mich immer noch herzlich über den eleganten Titel „Das Seminar“ amüsieren..

  2. 2 Stefan 17. Januar 2010 um 15:19 Uhr

    Also ich komme auch mit. Wenn ich auch erst Samstag vormittag nachkommen kann.

  1. 1 Einladung zu „Das Seminar“ « Falken Sachsen Pingback am 17. Januar 2010 um 15:11 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: